Interaktive Videos bei DokumentARFilm

Seit einigen Jahren arbeite ich schon als Autor für didaktische Materialien bei DokumentARFilm Anne Roerkohl mit. Seit diesem Jahr nun gibt es ein neues Format der Dokumentarfilme, nämlich “Geschichte interaktiv”, welches für die Medienstellen konzipiert und über diese bezogen werden kann. Basierend auf h5p sind die Videos nun mit interaktiven Aufgaben versehen und werden durch interaktive Arbeitsblätter ergänzt. Es freut mich sehr, dass ich als Autor bei der Erstellung dieser innovativen Lernformate mitwirken und viele Ideen für das Lernen mit digitalen Medien umsetzen kann.

Den Auftakt der neuen reihe machte die “Industrielle Revolution“, gefolgt von “USA 1” und nun gibt es auch “Die Reichsgründung 1871”, deren Vollzug sich ja im kommenden Januar zum 150. Male jährt.

Bei den jeweiligen Titel stehen ein klassisches und ein interaktives Videoformat zur Wahl. Letzteres ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eine individuelle und selbstständige Erschließung der jeweiligen Thematik. Zusätzliches Arbeitsmaterial ermöglicht eine vertiefende Auseinandersetzung mit den Themen. Fast alle Arbeitsaufträge werden sowohl klassisch als auch interaktiv angeboten. Das Medium “kann gewinnbringend für die Verfolgung inhaltlicher und prozessbezogener Kompetenzen eingesetzt werden” (Auszug aus einem Gutachten).

Auswahlseite Geschichte interaktiv

Das neue Format “Geschichte interaktiv” ist ausschließlich über die Medienstellen/Medienzentren erhältlich – am besten Sie fragen bei dem für Sie zuständigen Medienzentrum nach.

Stefan Schuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.