Daheimunterricht digital gestalten

Nachdem wir nun in die nächste Phase des Daheimunterrichts gehen, möchte ich in den kommenden Wochen immer wieder mal auf ein paar m. E. sinnvolle Anwendungen für das digitale Lernen eingehen, mit denen man den Unterricht abwechslungsreich und interaktiv gestalten kann.

In den letzten Jahren hat sich da ja so einiges getan und man findet wirklich gute Apps und Internetseiten, die es einem ermöglichen, mehr als nur PDFs als Arbeitsmaterial zu gestalten.

LearningApps

Seit langer Zeit nutze ich immer wieder gerne LearningApps.org, wo es eine Vielzahl leicht zu erstellender interaktiver Lernbausteine gibt, die man nach der Registrierung kostenlos nutzen kann.

Eine tolle Option ist auch, dass man bei LearningApps Klassen anlegen und Schüler*innen einladen kann, sodass diese selbst entsprechende Aufgaben gestalten können (z. B. Quiz, Kreuzworträtsel, Millionenspiel, Zuordnungsaufgaben etc.). So bietet sich ihnen die Möglichkeit, dass Schüler*innen für Schüler*innen Lernbausteine gestalten und so zugleich ihr eigenes Wissen und Können vertiefen und anwenden.

Beispiele für LearningApps: